Medizinischer Laborfahrdienst
fms@wisplinghoff.de · 0221 940 505 960

Verpackungsanweisung

Verpackungsanweisung P650

1)   Die Verpackungen müssen von guter Qualität und genügend widerstandsfähig sein, sodass sie
den Stößen und Belastungen, die unter normalen Beförderungsbedingungen auftreten können, standhalten. Die Verpackungen müssen so gebaut und verschlossen sein, dass unter normalen Beförderungsbedingungen ein Austreten des Inhalts verhindert wird.

2) Die Verpackung muss aus mindestens drei Bestandteilen bestehen:
    a) einem Primärgefäß
    b) einer Sekundärverpackung und
    c) einer Außenverpackung, wobei entweder die Sekundärverpackung oder die Außenverpackung
        starr sein muss.

fms@wisplinghoff.de · 0221 940 505 960

Mo. – Fr. von 06:00 – 22:00 Uhr sind wir für Sie da.
Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie uns unter Tel.: 0221 940 505 0.
© 2022 FMS Fahrdienst
 
 

Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert